Kampfsport    Yoga     Meditation   Fitness   Timo Pfeuffer
 

Die Schule und der Unterricht



Zu finden ist meine Schule direkt an der Durchfahrtsstraße der Gemeinde Fuchsstadt.



Sie besteht aus einem großen Hauptraum für den Unterricht und einen Nebenraum.

Unschwer zu erkennen ist sie von der indonesischen Kampfkunst Silat und meinen Eindrücken meiner Trainingsreisen aus Thailand und Indonesien geprägt und gestaltet.



Im hinteren Zimmer befindet sich ein weiterer Trainingsraum mit einem schweren Sandsack, einer Holzpuppe, einer stehenden Schlagpuppe für das Training von Ausdauer, Präzision, Abhärtung und Schlagkraft.



Meine Ziel ist Deine persönliche Weiterentwicklung als Mensch und als Kämpfer- im Unterricht und im Leben.

Ich unterstütze Dich mit meiner langjährigen Trainings und Unterrichtserfahrung auf deinem Weg zu deinen Zielen - ob das nun Selbstschutz, Erlernen der Kampfkunst, allgemeine Fitness, Abnehmen oder Förderung der Gesundheit, Energie und Beweglichkeit ist.

Im Silat Unterricht arbeiten wir realistisch mit Kontakt, jedoch sehr kontrolliert, um verletzungsfrei und unabhängig von Alter lange miteinander trainieren und wachsen können. Neben gezielten Aufwärm- und Technik-Training lege ich viel Wert auf Partnertraining um die Körperarbeit, Techniken und Anwendungen zu verinnerlichen. Freieres Arbeiten im Sparring = Freikampf- indonesisch Main - erfolgt später je nach Können und Ausbildungsstufe des Schülers.

Wir arbeiten gemeinsam an unserer persönlichen Weiterentwicklung, unseren Fähigkeiten in der Selbstverteidigung, Kampfkunst, unseres Körpers und des Geistes und ich achte sehr auf ein freundliches und familiäres Umfeld.


Der Lehrer


Mein Name ist Timo Pfeuffer,

ich komme aus Fuchsstadt und arbeite hauptberuflich im Einzelhandel. Ich bin 37 Jahre alt und seit über 26 Jahren leidenschaftlich im Bereich des Kampfsports, der Kampfkünste und Yoga aktiv.

Angefangen hat alles im Alter von 11 Jahren mit einer Mischung aus Jiu Jitsu, Karate und Judo. Nach 2 Jahren des Trainings folgte ich meinen Lehrer in den örtlichen Karate Verein. Im Alter von 16 Jahren kam ich durch einen Freund über die Mittelalter Gruppe seines Vaters in Berührung mit mittelalterlichen Waffenkampf. 

Im Alter von 22 Jahren lernte ich während meines Studiums in Würzburg auf der Suche nach weiterer Ausbildung in den Kampfkünsten meinen Lehrer John Sparks kennen und fing mein Training im phillipinischen Kali an.

Mit 24 Jahren fing ich parallel zu meinen Studium des Kali das Weng Chun Kung Fu in Schweinfurt unter Sifu Matthias Cebula an.

Mit 26 Jahren schloss ich Ausbildung unter Großmeister Andreas Hofmann zum Dai Sihing / Ausbilder im Weng Chun Kung Fu ab. Erste Erfahrungen über das Lehren und Unterrichten konnte ich beim Assistieren des Unterrichts von meinen Lehrer Matthias Cebula sammeln.

Im Oktober 2014 wurde ich von meinen Lehrer Mas Guru John Sparks zum offizieller Lehrer / Instructor Guru im Kali Silat mit Internationalen Lehrerschein der World Kali Silat Society ernannt. 


Meine erste eigene Schule habe ich im Februar 2015 geöffnet. Durch mein weiteres Interesse an der südost-asiatischen Kampfkunst bin ich bei der indonesischen Kampfkunst Silat bei SFA unter Pendekar Steven Benitez gelandet.

Seit Mitte 2016 bin ich offizieller Lehrer der SFA und im März 2019 habe ich meine SFA Yoga Lehrer Ausbildung abgeschlossen.

SFA ist mit Yoga, dem Silat, den Therapien und den Lehren um persönliche Weiterentwicklung und Philosophie ein komplettes, komplexes und vollständig ausgeglichenens System, welches nicht nur mein Kämpfen,
sondern auch mein gesamtes Leben postitiv beeinflusst.

Ich bilde mich konstant bei meinen Lehrer bei Pendekar Steven Benitez im Silat und Therapien und bei meiner Lehrerin Laarni Benitez im Yoga und in nationalen und internationalen Seminaren, Training in den Ursprungsländern und Trainingscamps weiter.


 

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte